Dr. Milos Kovacevic
Praxis Am Hanse-Viertel

Gerhofstraße 2 / Ecke Poststraße
20354 Hamburg

Telefon: 040 - 33 44 21 27
E-Mail: info@hno-hamburg.com

ALLERGIETHERAPIE HAMBURG

Um unseren Körper vor Fremdsubstanzen zu schützen, besitzen die Menschen ein Abwehrsystem. Es bekämpft normalerweise das Eindringen und die Verbreitung von Krankheiten , durch z.B. Bakterien und Viren.

Als Allergie bezeichnet man die überempfindliche Reaktion des menschlichen Abwehrsystems auf eine oder mehrere Stoffe – die sogenannten Allergene. Zu den Stoffen, die eine Allergie auslösen können, gehören die Baum- und Gräserpollen (Heuschnupfen), Tierhaare, Schimmelpilze, Hausstaubmilben und andere. Die genauen Entstehungsmechanismen der Allergie sind nicht bekannt.

Die meisten Theorien, die sich mit der Allergieentstehung beschäftigen, gehen von der Kombination verschiedener Ursachen aus. Sicher spielen jedoch die Umwelt, Lebensgewohnheiten, Psyche und die genetische Disposition eine Rolle.

Eine Allergie ist keine lästige Bagatelle, sondern eine ernst zunehmende Erkrankung, die behandelt werden muss. Sonst können die Beschwerden weiter zunehmen und schwerwiegende Erkrankungen wie z.B. ein Asthma bronchiale entstehen.

Viele Allergien können bereits durch einen einfachen Hauttest (Pricktest) festgestellt werden. Auf der Beugeseite des Unterarmes werden hierzu die entsprechenden Allergielösungen aufgetragen und die Haut darunter minimal geritzt (sodass bereits bei Kindern ein solcher Allergietest möglich ist). Nach 20 – 30 min kann anhand einer eventuellen Rötung und Schwellung (Quaddelbildung) der Haut das Ergebnis des Allergietestes abgelesen werden.

Die Behandlung der Allergien erfolgt idealerweise durch eine Vermeidung des betreffenden Allergens, was aber gerade beim Heuschnupfen oder den Hausstaubmilben nur bedingt möglich ist. Eine individuell angepasste medikamentöse Therapie oder auch eine spezifische Immuntherapie (Hyposensibilisierung), die den Körper gegenüber den Allergenen unempfindlicher macht ist deshalb häufig erforderlich.